Ein Ausflug zur Kläranlage

Am Mittwoch, den 25.04.2018 sind wir, die Klasse 7B, in der 3. und 4. Stunde mit den Lehrerinnen Frau Beck und Frau Salomon zur Kläranlage Lohmar-Donrath, welche zum Aggerverband gehört, gelaufen. Dort haben uns Herr Wilkens und Herr Mockenhaupt schon erwartet. Die beiden haben die Klasse in zwei Teile aufgeteilt und jeder hat einen Teil auf dem Gelände herumgeführt. Wir haben gesehen, wie das verschmutzte Wasser in verschiedenen Stationen gereinigt wird. Es gab zwar ein paar komische Gerüche, aber das war auszuhalten. Wir haben gelernt, wie der Dreck mithilfe von verschiedenen Trennverfahren, wie wir sie aus dem Chemieunterricht kennen, vom Wasser getrennt wird. Wir durften auch auf den Faulturm steigen, von dem man das ganze Gelände überblicken kann. In den verschiedenen Wasserbecken gab es Maschinen, die das Wasser säuberten.
Einer der Schüler hat es sogar geschafft, eine Maschine zu stoppen. Herr Wilkens konnte sie aber selbstverständlich wieder zum Laufen bringen. Wir durften sogar eine Probe des dreckigen Wassers anschauen. Nach der Führung sind wir wieder zurück zur Schule gelaufen und kamen pünktlich zur 5. Stunde zurück. Grundsätzlich war es ein sehr spannender Ausflug zur Kläranlage.
Wir bedanken uns ganz herzlich beim Team der Kläranlage
für die Führung durch die Kläranlage.

Klasse 7B
(Maddox Veronetzki, Henrik Marcour ,Mael Tsambikakis und Ernik Berg)

2018 04 26 PHOTO 000000132018 04 26 PHOTO 000000222018 04 29 PHOTO 00000321

2018 04 29 PHOTO 000002972018 04 29 PHOTO 000003042018 04 29 PHOTO 00000311

 

2018 04 26 PHOTO 00000003

 

Schulleben 2017 / 2018

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4