Mitreißendes Bigband-Konzert beigeisterte die Zuschauer

Am Mittwoch, dem 7. November 2018, fand das schon mit Vorfreude erwartete diesjährige Bigband-Konzert in der Aula statt, auf dem unter anderem die Schülerband „Dark Night“ ihren letzten Auftritt hatte. Die Schülerband aus der achten Klasse, die schon in den letzten vier Jahren gemeinsam musiziert hat, begeisterte unter der Leitung von Herrn Finkenrat mit „Clocks“ von Coldplay, „A Hazy Shades of Winter“ von Simon & Garfunkel und „The Ballad of Mona Lisa“ von Panik at the Disco.
Nach diesen gelungenen Darbietungen hatte der Chor unter der Leitung von Frau Bosbach seinen großen Auftritt. Präsentiert wurde eine bunte musikalische Mischung: Sowohl emotionale Liebeslieder („Wie kann es sein“ von den Wise Guys, „Someone like You“ von Adele) als auch kritische Anfragen an menschliches Handeln (Michael Jacksons „Earthsong“) wurden stimmungsvoll vorgetragen.
Nach einer kurzen Pause mit Getränken und leckeren Snacks, in der das Publikum schon mal überlegen konnte, welches Lied ihnen denn bisher am besten gefallen hatte, wurde der Chor im Folgenden von der Bigband unterstützt. Das gemeinsame Stück „Africa“ von Toto begeisterte das Publikum ebenso wie die folgenden Stücke, die die hervorragende Bigband unter der Leistung von Herrn Bretl spielte, darunter beispielsweise „In the Air“, „I wish“ und „Birdland“.

Ich bin überzeugt, dass es für alle ein schöner und kurzweiliger Abend war. Alle Musiker und Sängerinnen haben ihr großartiges Können gezeigt und ich freue mich schon auf das nächste Mal. Liebe Bigband, wir sind stolz auf euch!

Clara Raida (8d)

 

IMG 20181108 WA0003

IMG 20181108 WA0020

IMG 20181108 WA0009

IMG 20181108 WA0006

Schulleben 2018 / 2019

  • 1
  • 2