Deutsch am Gymnasium Lohmar

CollageDeutsch

Da das Fach Deutsch die Schülerinnen und Schüler durchgängig von der Jahrgangsstufe 5 bis zum Abitur begleitet, hat es im Unterricht am Gymnasium eine grundlegende und besondere Stellung:

„Der Deutschunterricht im Gymnasium hat die Aufgabe, die sprachlichen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler, d.h. ihre Verstehens-, Ausdrucks- und Verständigungsfähigkeit weiterzuentwickeln. Er baut auf den in der Grundschule erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten auf und bereitet auf den Übergang in die gymnasiale Oberstufe und in weitere Ausbildungszusammenhänge vor.“ (Kernlehrplan, Sek. I, Gymnasium Deutsch (G8) in NRW, S. 11)

Am Gymnasium Lohmar bietet die Fachschaft Deutsch den Schülerinnen und Schülern - neben den lehrplangemäßen Unterrichtsinhalten - folgende Förderungsnahmen und Vertiefungsmöglichkeiten:

-          Lernstudio Presse, Klasse 8 - 13
-          Lernstudio Rechtschreibförderung, Klassen 5 und 6
-          Deutsch als Zweitsprache, Klassen 5 – 10
-          Lesungen und Theateraufführungen und Vorlesewettbewerbe.

Die Fachschaft stellt sich vor:

BERBOSBTLDGLDROGLEHBSKNRKRSKBRMNDPAURICRIESHZVENVGTWNZ

Die Fachschaft besteht aus Frau Dr. Bernoth, Frau Bosbach, Frau Brahm, Herrn Bretl, Frau Dangel, Herrn Drossner, Herrn Gleinert, Herrn Haubrichs, Frau Dr. Knura, Frau Kraus, Frau Krechel, Frau Kroeber, Herrn Müllender, Frau Pauli, Frau Richter-Bernburg, Herrn Riedel, Frau Dr. Schmitz, Frau Schulmann, Frau Vendel, Frau Voigt und Herrn Weinz.

 

Weitere Beiträge ...