Spanisch am Gymnasium Lohmar

SpanienSuedamerikaWarum Spanisch?

Spanisch ist Muttersprache für ca. 450 Mio. Menschen in über 20 Ländern, wobei die meisten in Lateinamerika leben.
Nach Englisch ist Spanisch die am häufigsten erlernte Sprache der Welt.
Allein in den USA wird Spanisch von über 40 Mio. Menschen gesprochen, Tendenz steigend.
Spanisch ist eine der offiziellen UNO- und EU-Sprachen.
Wer Spanisch spricht, lernt die Denk- und Lebensweise der Menschen der spanischsprachigen Welt kennen und hat daher Vorteile auf Reisen und im Beruf.

Spanisch in der Oberstufe

  • neu einsetzende Fremdsprache ab EPH (4-stündig)
  • als GK in Q1 und Q2 wählbar (4-stündig)
  • als mündliches und schriftliches Abiturfach wählbar

    Weiterlesen

Die Fachschaft stellt sich vor:

FinkenrathVolkmann-Killmer

Die Fachschaft besteht aus Frau Brahm, Herrn Finkenrath und Frau Volkmann-Killmer.

Leistungsbewertung im Fach Spanisch

Die Leistungsbewertung im Fach Spanisch richtet sich nach dem Schulgesetz APO GO ST §13. Bei der Leistungsbeurteilung werden die erbrachten Leistungen in den Bereichen „Schriftliche Arbeiten“ und „Sonstige Leistungen im Unterricht“ in der Regel mit gleichem Stellenwert berücksichtigt. Insgesamt bezieht sie sich auf die im Unterricht erworbenen Kompetenzen („Kommunikative Kompetenzen“, „Interkulturelle Kompetenzen“, „Verfügbarkeit sprachlicher Mittel und sprachlicher Korrektheit“ sowie „methodische Kompetenzen“). Dabei hat die produktive mündliche Sprachverwendung einen besonderen Stellenwert.

 

Weiterlesen