Der Schulsanitätsdienst am Gymnasium Lohmar

Ob Bauchschmerzen, Prellungen, kleine Wunden oder wirkliche Notfälle, die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter des Gymnasium Lohmar sind immer zur Stelle. Sie sind zu ihren Dienstzeiten auch während des Unterrichts über das Sekretariat ständig erreichbar und leisten im Notfall Erste Hilfe bzw. verständigen den Notarzt oder die Rettungssanitäter. Alle Schulsanitäter/innen haben beim Malteser Hilfsdienst einen Lehrgang in Erster Hilfe absolviert und durchlaufen während ihrer Dienstzeit die Ausbildung zum Malteser Schulsanitäter (siehe Tabelle).

   Ausbildung zum Malteser Schulsanitäter
 Modul_1

 Erste Hilfe Lehrgang am Ende von Klasse 9 (obligatorisch für alle Schüler)

 

9_UE 
 Modul_2

 Schulsanitätsdienst (Nur für Schüler des Schulsanitätsdienstes am Gymnasium Lohmar)


Das Modul 2 wird in sechs Blöcke von jeweils 6 UE aufgeteilt. Die einzelnen Blöcke finden etwa vierteljährlich an Schultagen ab der vierten Stunde statt. Die genauen Termine werden jeweils bei den Sani-Treffen und am Informationsbrett der Oberstufe mitgeteilt.

 1 UE (Unterrichtseinheit) entspricht 45 min

 36_UE
   Abschluss der Ausbildung durch eine theoretische und praktische Prüfung

 

Schulsanis 1

Mitglied des Schulsanitätsdienstes kann jeder Schüler ab Klasse 10 werden. Am Ende von Klasse 9 absolvieren alle Schüler einen Lehrgang in Erster Hilfe der die Voraussetzung für die Mitarbeit im Schulsanitätsdienst ist. Schüler der Mittelstufe können in Ausnahmefällen Mitglied des Schulsanitätsdienstes werden, eine Qualifikation in Erster Hilfe ist auch hier Pflicht. Meldet euch bei Interesse per Mail oder kommt zu unseren Treffen am Freitag in der ersten großen Pause (Biologie-Raum 1).
Die selbstständig arbeitende Gruppe der Schulsanitäter leistet mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit einen wertvollen und unverzichtbaren Dienst im Schulalltag und trägt damit wesentlich zu einem positiven Schulklima bei.
Geleitet und koordiniert wird die Arbeit der Sanitäter von Herrn Bergmann (BGM).



Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!