• Schule
  • Bilinguale Schwerpunktbildung

Bilingualer Unterrichtszweig

Was ist bilingualer Unterricht?

Bilingualer Unterricht (Englisch) am Gymnasium Lohmar?

Warum Geschichte bilingual?

Warum Biologie bilingual?

Warum bilingualer Unterricht ab der 8?

Kontakt

 

Was ist bilingualer Unterricht?

Bilingualer Unterricht, das heißt Sachfachunterricht in der Fremdsprache, bietet die Möglichkeit, fachliches und sprachliches Lernen miteinander zu verbinden. Im bilingualen Sachfachunterricht können Schülerinnen und Schüler den Schritt vom Lernen der Fremdsprache zum Lernen in der Fremdsprache vollziehen.

 
Bilingualer Unterricht (Englisch) am Gymnasium Lohmar?

Am Gymnasium Lohmar wird Geschichte bilingual (Englisch) im Rahmen der Wahl des Differenzierungsfaches in der Jahrgangsstufe 8 zusätzlich zum regulären Englisch- und Geschichtsunterricht angeboten, und in den Klassen 8 und 9 dreistündig unterrichtet. Geschichte bilingual (Englisch) kann in der Sekundarstufe II bis zum Abitur fortgeführt werden, und zählt hier als regulärer Geschichtskurs.

Ab der Oberstufe weitet das Fach Biologie das bilinguale Unterrichtsangebot auf das mathematisch-naturwissenschaftliche Aufgabenfeld aus. Dies kann ebenfalls bis zum Abitur fortgeführt werden, und zählt hier als regulärer Biologiekurs.

Der erfolgreiche Besuch bilingualen Unterrichts in der Schule wird von Arbeitgebern, Fachhochschulen und Universitäten gerne gesehen und verschafft den bilingualen Bewerbern Vorteile bei Auswahlverfahren durch ein individuelles Profil. Es kann sogar erforderliche Sprachnachweise ersetzen. Ihr Kind wird optimal auf die Anforderungen einer globalisierten Welt vorbereitet.

 

Warum Geschichte bilingual?

Im bilingualen Geschichtsunterricht können Schülerinnen und Schüler die Fremdsprache jenseits der durch Lehrwerkstexte vorgegebenen Begrenzungen als funktionale Arbeitssprache erleben. Bilingualer Geschichtsunterricht ermöglicht durch die Verwendung authentischer Quellen zusammen mit Englisch als Unterrichtssprache ein vertieftes Verständnis englischsprachiger Kulturräume und eine besondere Kompetenz im Umgang und Verwendung der englischen Sprache. Durch diesen „bilingualen Mehrwert“ fördert das Fach Geschichte bilingual (Englisch) den Erwerb fremdsprachlicher, fachlicher und interkultureller Kompetenzen in besonderem Maße.

 

Warum Biologie bilingual?

Die Arbeitssprache Englisch spielt in den Naturwissenschaften eine zunehmende Rolle. Ein Großteil der wissenschaftlichen Literatur wird auf Englisch publiziert. Im bilingualen Biologieunterricht steht Englisch als Weltsprache im Vordergrund und es wird damit ein wissenschaftspropädeutischer Schwerpunkt gesetzt.

 

Warum bilingualer Unterricht ab der 8?

Wir am Gymnasium Lohmar legen großen Wert darauf, die Neigungen und Begabungen unserer Schülerinnen und Schüler aufzugreifen und zu fördern. Daher bieten wir bilingualen Unterricht ab der Jahrgangsstufe 8 an, zu einem Zeitpunkt wenn sich Neigungen und Begabungen am Gymnasium gefestigt haben, und die Schülerinnen und Schüler selbst eine fundierte und nachhaltige Schwerpunktsetzung vornehmen können. Darüber hinaus fördern wir alle Schülerinnen und Schüler mit zusätzlichen Englischstunden in der Unterstufe. Dieses Konzept hat sich bewährt: Eine sehr hohe Anzahl der Schülerinnen und Schüler, die sich für bilingualen  Unterricht entscheiden, führen diesen bis zum Abitur fort, was sich positiv auf die Wahlmöglichkeiten in der Oberstufe auswirkt.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Kontakt:

Nicola Gude: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!