Die Erprobungsstufe

In der Sekundarstufe I bilden die Klassen 5 und 6 eine besondere pädagogische Einheit: die Erprobungsstufe. Anknüpfend an die Lernerfahrungen in der Grundschule führen unsere Lehrkräfte die Schülerinnen und Schüler in diesen zwei Jahren an die Unterrichtsmethoden und Lernangebote des Gymnasiums Lohmar heran. Die Lehrerinnen und Lehrer beobachten und fördern ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ziel, eine gesicherte, individuell gestaltete Laufbahn am Gymnasium Lohmar zu ermöglichen.

Vorbereitungen
  • Zusammensetzung der neuen Klassen nach pädagogischen Schwerpunkten: Leistungsvielfalt, Wohnort, Freundinnen und Freunde, Geschlecht, Klassenstärke, Interessen
  • Kennenlern-Nachmittag in der Schule mit den neuen Klassenlehrerteams und den Paten aus der Stufe 8 im zukünftigen Klassenraum

Kennlernfahrt BilsteinP1020082Der Übergang von der Grundschule in die Erprobungsstufe
  • Begrüßungsfeier für unsere neuen Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag
  • Die ersten zwei Schultage als Projekttage mit den Klassenlehrerteams und den Paten aus der Stufe 8
  • Eine gemeinsame Klassenfahrt in der Jahrgangsstufe 5 mit pädagogischem Schwerpunkt
  • Verkehrssicherheitstag

Zusammenarbeit mit Eltern und Grundschulen
  • Die Zusammenarbeit mit den Grundschulen bietet eine wichtige Grundlage für die Lehrerinnen und Lehrer, den Kindern einen sanften Übergang von der Grundschule in unsere Schule zu ermöglichen. Zusätzlich werden Lehrkräfte der Grundschule zu Erprobungsstufenkonferenzen eingeladen.
  • Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist für die Begleitung der Schülerinnen und Schüler wichtig; daher werden intensive Beratungsgespräche, ein früher Elternabend und Klassenlehrersprechstunden durchgeführt.
Soziales Lernen
  • Wir möchten an unserer Schule einen respektvollen und sozialen Umgang miteinander leben. Aus diesem Grund trainieren wir die Sozialkompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler.
  • Unser Programm „Soziales Lernen“ wird daher in der Jahrgangsstufe 5 in einer wöchentlichen Zusatzstunde vermittelt. Dieses Programm verfolgt die Entwicklung einer guten Klassengemeinschaft, die Förderung von Selbstvertrauen, Verantwortungsbewusstsein, Zivilcourage, Beziehungen und eines gewaltfreien Konfliktlösungsverhaltens.
  • Dadurch soll auch der Übergang von der Grundschule zum Gymnasium unterstützt werden, da die Integration aller Schülerinnen und Schüler in die Klassengemeinschaft auch ihre Leistungsbereitschaft stärkt.

Förderung
  • Es gibt Förderangebote in Mathematik, Deutsch und Englisch durch zusätzliche Unterrichtsstunden in kleineren Gruppen.
  • Für sprachlich besonders begabte Schülerinnen und Schüler besteht das Angebot, ab der Klasse 6 die zweite und dritte Fremdsprache parallel zu erlernen (Drehtürmodell).
  • Die Durchführung eines Lesewettbewerbs motiviert zur Auseinandersetzung mit erzählender Jugendliteratur und mit der Vielfalt sprachlichen Ausdrucks.
  • Lernstudios wie Kleine Forscher, Klettern, Mathe-Knobel und Trickfilm bieten die Möglichkeit, individuelle Interessen zu entfalten.

Entfaltung musikalischer Fähigkeiten

Seit dem Jahr 2004 wird am Gymnasium Lohmar eine Klasse mit musikalischem Schwerpunkt eingerichtet – die Allegro-Musikklasse (5. bis 7. Klasse). Die Kinder der Allegro-Musikklasse besuchen eine zusätzliche Musikstunde und spielen im Orchester. Eine dreitägige Orchesterfreizeit in der Klasse 6 vertieft den musikalischen Schwerpunkt.

Hausaufgabenbetreuung
  • Regelmäßig nehmen ganze Klassen an Schulkonzerten teil.
  • Die Lernstudios Gitarre und Chor runden das Angebot ab.
 
Sprachen
  • Englisch ab der Klasse 5
  • Französisch oder Latein ab der Klasse 6

Hausaufgabenbetreuung

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 werden von einer Lehrerin als pädagogischer Fachkraft, einer Vertreterin der Eltern aus dem Förderverein und besonders geschulten Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschülern betreut und gefördert. Hausaufgaben und Vorbereitungen auf Klassenarbeiten können hier in Ruhe unter fachkundiger Anleitung fertig gestellt werden.
new Näheres zur Hausaufgabenbetreuung